Termine | mehr...

Was muss in Hamburg passieren, damit wir auch in Zukunft mobil in unserer Stadt von A nach B kommen. Dr. Wieland Schinnenburg, MdB lädt Sie zum verkehrspolitischen Gespräch ein.
Unter der Rufnummer 040/8793 5391 erreichen Sie zwischen 18.00 und 20.00 Uhr das Fraktionsteam für Wünsche, Meinungen und Vorschläge.
Die Veranstaltung steht allen Interessenten und Mitgliedern des KV Farmsen-Bramfeld offen, bitte melden Sie sich bis zum 01.08.2021 an.

Aktuelles

Verabschiedung von Joachim Falke aus dem FDP-„Fraktionsdienst“

21.07.21 - Im Lauf der vielen Jahre habe Joachim Falke eine unschlagbare Kompetenz in allen Entwicklungen erworben, die das Gebiet Bramfeld, Steilshoop, Farmsen und Berne betreffen, beschreibt Birgit Wolff, FDP-Fraktionsvorsitzende in Wandsbek, seine herausragenden Verdienste. Auf seine Erfahrung möchte die Fraktion aber nicht verzichten und hat ihn daher zum ‚Ehrenmitglied‘ ernannt.

 

Parkplätze, Wohnraum, Radwege: FDP-Fraktion Wandsbek lädt ein zur Bürgersprechstunde

21.07.21 - Themen, die die Bürgerinnen und Bürgern besonders interessieren, hat die FDP-Fraktion Wandsbek ausgewählt: Am 30. Juli (Parkplätze), 6. August (Wohnraum) und 13. August (Radwege) steht das Fraktionsteam zwischen 18.00 und 20.00 Uhr in wechselnder Besetzung für Wünsche, Meinungen und Vorschläge zur Verfügung

 

FDP-Fraktion Wandsbek: Wiederwahl des Führungsteams

23.06.21 - Bei den turnusgemäßen Wahlen zum Vorstand der FDP-Fraktion Wandsbek wurden am 16. Juni 2021 Birgit Wolff als Fraktionsvorsitzende und Magnus Mayer als Stellvertretender Fraktionsvorsitzender einstimmig wiedergewählt.

 

Kompromissvorschlag für Volksdorfer Bebauungspläne

22.06.21 - Mit einem Kompromissvorschlag will die FDP die festgefahrene Situation um die Volksdorfer Bebauungspläne 40, 42 und 43 entspannen. Christoph Schmidt, Mitglied im Bauprüfausschuss Walddörfer: „Wir schlagen folgende Textplanergänzung in den Bebauungsplänen vor: ‚Ein Einzelhaus besteht aus maximal zwei Gebäuden.'"

 

„Bezirksamt keine Beratungs-Behörde“: FDP-Fraktion Wandsbek kritisiert Umgang mit Antragstellern

10.06.21 - Vor wenigen Tagen erst beklagte der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband DeHoGa in einer Pressemeldung, dass fast jeder zweite Betrieb weiter um seine Existenz bange, und titelte: „Neustart im Gastgewerbe mit großen Herausforderungen“. Da diese schwierige Situation nicht zuletzt auch im Bezirk Wandsbek schon länger bekannt ist, hatte die FDP-Fraktion Wandsbek einen Eilantrag gestellt.

 

Radwege im Bezirk: Andere Prioritäten setzen!

04.05.21 - Die geplante „Fahrspur­ver­ringerung auf der Wandsbeker Chaussee“ beschäftigt Politik und Öffentlichkeit im Bezirk nach wie vor intensiv. Eine Verringerung der Fahrspuren an Magistralen werde lediglich dafür sorgen, dass die Autofahrer sich andere Routen suchen, vorwiegend durch Parallelstraßen und Wohngebiete, so die FDP-Fraktion Wandsbek.

 

Duvenstedter Brook vom PKW-Verkehr entlasten, Busverkehr auch am Wochenende einführen

15.04.21 - Der Duvenstedter Brook wird als Naherholungs­gebiet für viele Hamburger immer beliebter. Gerade an den Wochenenden strömen zahlreiche Besucher in dieses Naturschutzgebiet. Leider fährt aber ausgerechnet am Wochenende kein Bus an den neuen Haltestellen „Mühlenredder“ und „BrookHus“.

 

Falsche Sorge behindert das Pandemie-Management: FDP-Fraktion Wandsbek fordert situationsgerechteres Handeln

12.04.21 - Im Rahmen der Debatte um die Nach­verfolgung von Pandemie-Infektionsfällen hat die FDP-Fraktion in der Bezirks­ver­samm­lung Wandsbek auf vielfältige Informations­schwächen beim zu­ständigen Gesund­heits­amt hingewiesen.

 

FDP Wandsbek persönlich

FDP Wandsbek persönlich:
Atefeh Shariatmadari

In einer Zeit, in der die Identitätspolitik immer stärker wird, bedarf es einer Partei, die das Individuum und seine Freiheit in den Mittelpunkt stellt. Politisch liegt mir am Herzen, die Bürger- und Menschenrechte zu stärken. Mein besonderes Interesse gilt hierbei der Meinungsfreiheit und den Frauenrechten.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Jan Christopher Witt

Die FDP ist die einzige Partei in Deutschland, die die Freiheit des Einzelnen in den Vordergrund stellt. Freiheit wird bei uns oft als etwas Selbst­ver­ständ­liches begriffen.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Julius Möller

Eine Politik, die die Probleme der Zukunft aktiv angeht, die die aktuellen Probleme erkennt und durch Reformen bekämpft und die den Mut hat, Entscheidungen zu treffen, auch wenn die Lösung noch nicht perfekt scheint.

 

FDP Wandsbek persönlich: Thorge Eipper

Eine Gesellschaft sollte möglichst selbstbestimmt durchs Leben gehen können. Eine Regierung sollte ein langfristiges ökonomisches Gewissen haben.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Wolfgang Ploss

Politische Verantwortungslosigkeit, auch einzelner Bürger, können zu Populismus führen. Für mich wichtig: Nationalismus, politischem Egoismus und Fremdenfeindlichkeit entgegenzutreten.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Claas Wolf

Die Europäische Union ist unsere Zukunft und alternativlos. Europa als Friedensprojekt war bisher ein voller Erfolg, und die Vorteile der Union bereichern unser Leben täglich.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Gert Wöllmann

Eine starke und wachsende Wirtschaft ist die Grundlage für alles, was wir erhalten und noch erreichen wollen. Ohne Innovationen der Wirtschaft werden wir beispielsweise den Klimaschutz nicht verwirklichen können.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Dr. Petra Haunhorst

Die Biologin Dr. Petra Haunhorst aus Rahlstedt ist eine unserer vier Mitglieder in der Bezirks­versammlung Wandsbek.Hier erzählt sie Ihnen mehr von sich.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Christoph Schmidt

Diesmal stellen wir Ihnen Christoph Schmidt aus Bergstedt vor. Er nimmt für die FDP-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek den Sitz im Bauprüfausschuss Walddörfer ein.

 

FDP Wandsbek persönlich: Magnus Mayer

Magnus Mayer, Student der Rechtwissenschaften, wohnt in Rahlstedt und ist Beisitzer im FDP-Bezirksvorstand Wandsbek sowie stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Daniel Valijani

Daniel Valijani ist Vorsitzender unseres Kreisverbands Farmsen-Bramfeld - ein Kreis­verband der mit dörflichen und großstädtischen Stadtteilen sehr unterschiedliche Strukturen umfasst.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Anastasia Anzupow-Schultz

Wer sind die Menschen, die in Wandsbek liberale Politik gestalten? Hier stellen wir sie Ihnen vor. Diesmal: Anastasia Anzupow-Schultz, Beisitzerin in unserem Bezirksvorstand und im Landesvorstand.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Finn Ole Ritter

Ganz im Norden der Stadt, in Wohldorf-Ohlstedt, ist Finn Ole Ritter zu Hause, er ist stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbands Alstertal-Walddörfer und für unsere Bezirksfraktion Mitglied im Regionalausschuss Walddörfer.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Dirk Mehldau

Auch über die Sommerpause setzen wir unsere Reihe mit Portaits der Menschen fort, die in Wandsbek für liberale Politik stehen. Dirk Mehldau ist stellvertretender Vorsitzender des Wandsbeker Bezirksverbands.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Dr. Wieland Schinnenburg

Als einziger Zahnarzt unter den Abgeordneten des Deutschen Bundestags vertritt Dr. Wieland Schinnenburg die Interessen der Wandsbeker in der Hauptstadt.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Frank Mario Stussig

Mit dem Vorsitzenden unseres nördlichsten Hamburger Kreisgebiets setzen wir unsere Reihe liberaler Wandsbeker Persönlichkeiten fort.

 

FDP Wandsbek persönlich:
Soeren Rybka

Politik wird von Menschen gemacht. Hier stellen wir Ihnen die Menschen vor, die in Wandsbek liberale Politik machen. Wir beginnen mit dem Kreisvorsitzenden in Wandsbek-Zentrum.

 

Weitere Links

Junge Liberale Hamburg

  

FDP-Landesverband Hamburg

  

Die FDP Wandsbek im
Deutschen Bundestag

Unser Bezirksvorsitzender Dr. Wieland Schinnenburg ist der Wandsbeker Liberale im Deutschen Bundestag.

 

Wandsbek ist ein Bezirk der Chancen. Nutzen wir sie.

Birgit Wolff
FDP-Fraktionsvorsitzende
Bezirksversammlung Wandsbek