FDP Alstertal-Walddörfer hat gewählt: Drei Spitzenkandidaten für die Kommunalpolitik

Kandidaten BV 2019 Alstertal-Walddörfer

Mit einem spannenden Team geht der FDP-Kreisverband Alstertal-Walddörfer in den anstehenden Bezirkswahlkampf 2019. Auf der Wahlkreisversammlung am 18. Oktober wurden die Spitzenkandidaten für die drei Wahlkreise Poppenbüttel-Hummelsbüttel (Birgit Wolff, mitte), Wellingsbüttel-Sasel (Thomas Thiede, links im Bild) und Walddörfer (Finn Ole Ritter, rechts) gewählt. Sie verbindet die langjährige Arbeit für die Freien Demokraten und das Interesse an dem breiten Spektrum kommunaler Politik. Die jeweiligen Erfahrungen und Kenntnisse decken in ihrer Kombination ein breites Themenfeld ab und bieten viele Ansatzpunkte für liberale und bürgernahe Politik. Die inhaltlichen Schwerpunkte erstrecken sich von Wirtschafts-, Umwelt- und Verkehrspolitik über Bildungsfragen bis hin zu den Themen Familie, Soziales, Gesundheit und Integration.

Der Vorsitzende des Kreisverbands Frank Mario Stussig war über die große Beteiligung an der Versammlung und das Wahlergebnis sehr erfreut. „Wir haben jetzt ein starkes Team, mit dem die FDP liberale Vorstellungen deutlich spürbar in die Bezirksarbeit einbringen wird“, erklärte er gegenüber der Presse.