FDP-Kreisverband Farmsen-Bramfeld wählt neuen Vorstand

Der FDP-Kreisverband Farmsen-Bramfeld hat am 17.01.19 seine neue Führungsmannschaft gewählt. Als Kreisvorsitzender wurde Daniel Valijani in seinem Amt bestätigt. Der Kooperationsmanager Valijani führt die Liberalen seit 2015 an.

„Wir wollen gemeinsam einen guten Wahlkampf bestreiten und die FDP in Wandsbek wieder nach vorne bringen“, sagte der neue und alte Vorsitzende, der in diesem Jahr auch als aussichtsreicher Kandidat für die Wandsbeker Bezirksversammlung gilt.

Als neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Mitglieder den Jurastudenten Robert Los. Der bisherige Stellvertreter Rico Klunkat stand aus beruflichen Gründen nicht mehr für die Position zur Verfügung. Finanziell ist der Kreisverband für die kommenden Wahlkämpfe gut gerüstet, berichtete der Schatzmeister Jürgen Scheffer, der ebenfalls wiedergewählt wurde. Komplettiert wird das neue Führungsteam durch fünf Beisitzer.

Darunter sind auch einige neue Gesichter wie Philipp Alexander Wünschel, der zudem zum neuen Wahlkampfleiter gewählt wurde. Neben Wünschel sind Nils Dorn, Frank Dethloff, Gordon Spuhl und Atilla Wohllebe als Beisitzer im Kreisvorstand vertreten.